Aktuell

Stadt soll großes Industrieareal kaufen

KSTA von Paul Gross und Anna Westkämper   Der Stadtrat will, dass der Stadt künftig das gesamte Otto-Langen-Quartier gehört. Dazu soll die Verwaltung prüfen, ob sie den Teil des Geländes kaufen kann, der aktuell dem Land NRW gehört. Das geht aus einem Antragsentwurf der Ratsmehrheit hervor, der…

Otto-Langen-Quartier Stadt Köln will Grundstück vom Land kaufen

Kölnische Rundschau von Michael Fuchs 18.01.2024, 18:04 Uhr Nach jahrelangem Stillstand könnte die geplante Entwicklung des Otto-Langen-Quartiers in Mülheim bald eine entscheidende Hürde nehmen. Die Stadt Köln soll Teile des ehemaligen Industriegeländes von Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD) vom Lan…

Zwischen großen Plänen und Verfall

Der neuen Nutzung historischer Orte stehen oft zahlreiche Hürden entgegen. Wie geht es mit den Industrie-Arealen und Forts weiter? Vier Beispiele Kölner Stadtanzeiger, 28.Dezember 2023, von Anna Westkämper „Warum die Stadt Köln an ihren alten Industrieflächen scheitert“ – so titelte der „Kölner Stad…

Stadt und Raum 13 einigen sich

Nach zähen Debatten steht nun erstmals der Abschluss eines Mietvertrags für das Otto-und-Langen-Quartier bevor von Paul Gross Eine mögliche Nutzung des Otto-und-Langen-Quartiers in Köln-Mülheim steht bevor. Das teilte die Stadt Köln dem Stadtentwicklungsausschuss des Stadtrates am Donnerstag mit. In…

Kölner Presseclub: Immer ist Köln im Krisenmodus und liefert Negativschlagzeilen. Meine Suche nach dem Positiven in unserer Stadt

20.10.2023 von Claudia Hessel Sehr geehrte Mitglieder,liebe Freundinnen und Freunde des Kölner Presseclubs, in Köln gibt es täglich neue Hiobsbotschaften: von missglückten Verkehrsversuchen, maroden Brücken, über die KVB, die Kirche, die Oper und dazu noch der Dreck und der Lärm mitten in der Nacht.…

25. November 2023, 19 h – Best Practice – ExRotaprint im Zentrum Zeitgenössische Stadtentwicklung

Am Samstag, den 25. November um 19 Uhr wird in der Reihe »Pest Practice« als drittes Herzensprojekt von raum13 ExRotaprint aus Berlin anreisen. Zwei Künstler:innen beweisen, dass sie Stadt entwickeln können und zwar auf 10.000 m². ExRotaprint wird vorgestellt von Les Schliesser, Bildender Künstler u…

24. November 2023 – 19 h // Fitnessstudio Wunderkammer // Demokratie und zeitgenössisches Bauen: Die Antike – Inspiration statt Imitation – Ausstellung und Impuls von Katja Gehrke und Hans-Joachim Gehrke im Zentrum Zeitgenössische Stadtentwicklung

Demokratie und zeitgenössischen Bauen ist eine kleine Ausstellung von Katja und Hans-Joachim Gehrke mit Erläuterungen zum Thema »Die Öffentlichkeit im privaten Raum« – Ein Integrationsvorschlag, basierend auf der antiken, demokratischen Gesellschaft mit ihren soziologischen und architektonischen Bes…

10. November 2023, 19 h – Fitnessstudio Wunderkammer – Wissen der Kunst zur Stadt von Morgen – Vortrag und Workshop von Miriam Hamel im Zentrum Zeitgenössische Stadtentwicklung

Miriam Hamel ist Künstlerin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Architektur der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und stellvertretende Leiterin des Instituts für Prozessarchitektur. Ihre Promotion »Stadtfinden« ist an das künstlerisch-wissenschaftlichen Ph.D. Programm der Bauh…

Sa, 4. 11. 2023 ab 19 h Museumsnacht 2023 im Zentrum Zeitgenössische Stadtentwicklung und am Stern der Hoffnung und des Mutes

Zur diesjährigen Museumsnacht wird raum13 mit gleich zwei Stationen vertreten sein. Zwei Orte ein Programm: Festspiele der Zeitgenössischen Stadtentwicklung! Zentrum Zeitgenössische Stadtentwicklung, Deutz, Mindenerstr. 4Stern der Hoffnung und des Mutes, Mülheim, Deutz-Mülheimerstr. 133 Führungen &a…

So, 22. Oktober 2023 – 14 h WalkiTalki mit Christine Ehlers & Matthias Hornschuh vom Stern der Hoffnung und des Mutes über den Ottoplatz zum Zentrum Zeitgenössische Stadtentwicklung

Am Sonntag, den 22. Oktober 2023 – 14 h startet unser Walki-Talki vom Stern der Hoffnung und des Mutes in direkter Nachbarschaft zum Otto-&-Langen-Quartier über den Ottoplatz zum Zentrum Zeitgenössische Stadtentwicklung. Gerne informieren wir Sie bei einem…

Newsletter abonnieren

Dies schließt sich in 0Sekunden