Benj Hartwig

ist 1988 in Woodland CA (USA) geboren, aufgewachsen in Winterthur, Egg und Bever (CH).
Nach 15 Jahren klassischer Geigenausbildung, mehreren Jahren autodidaktischem Lernen von E-Bass, Gitarre, Klavier und diversen Konzerten mit Bands, Kammermusikformationen und Orchestern, nahm er 2010 das Bachelorstudium Jazz Violine bei Chris Wie¬sendanger, Tobias Preisig und Reiko Oberhummer an der Zürcher Hochschule der Künste in Angriff.
Nach erfolgreichem Abschluss absolvierte er eine Aufnahmeprüfung für das Masterstudium Pop/Rock, ebenfalls an der Zürcher Hochschule der Künste mit E-Bass, Gitarre, Sologesang Instru¬mental bei Uli Heinzler, Heiko Freund, Tobias Jundt, Rahel Hadorn und Martina Bovet, welches er im Jahre 2014 mit Auszeichnung abschloss.
Als Sänger, Songwriter, Bassist und Bandleader seiner eigenen Projekte „Benjamin Heart“ und „Franka Town Ponypunk“, spielt er außerdem E-Bass, Violine und Gesang in verschiedenen Projek¬ten in der Schweiz und im Ausland.