Tom Orr

Tom Orr wurde am 11. Juli 1984 in Emmendigen bei Freiburg geboren. Nach dem Abitur mit Schwerpunkt Musik, folgt 2005 der Umzug nach Düsseldorf. Dort studiert er an der Robert-Schumann-Hochschule und Fachhochschule Düsseldorf im Studiengang Ton- und Bildtechnik. Seine letzen Arbeiten entstanden im Schwerpunkt Musikinformatik des Institut Fuer Musik und Medien der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Neben diversen musikalischen Projekten, bei denen Tom Orr als Schlagzeuger und elektronischer Musiker auftrat, widmet er sich seit 2009 der Verwirklichung von Installationen und Performances im audiovisuellen Bereich.
Aktuell ist Tom Orr am Forum Freies Theater (FFT) Düsseldorf an der Produktion "The Magic Of Believing" von Ingo Toben beteiligt. In enger Zusammenarbeit mit Musiker und Komponist Christoph Grothaus erarbeitet er dabei ein System, bei dem unterschiedliche Sensoren auf der Bühne Chorgesänge in Echtzeit beeinflussen sollen.